Sie sind hier: Startseite

Herzlich willkommen beim
Evangelisch-lutherischen Kirchenkreisverband Osnabrück-Stadt und -Land

Der Kirchenkreisverband Osnabrück-Stadt und -Land besteht aus den Kirchenkreisen Bramsche, Melle-Georgsmarienhütte und Osnabrück mit insgesamt 63 Kirchengemeinden und rund 176 000 Gemeindemitgliedern.

Unter dem Dach des Verbandes befindet sich als gemeinsame Verwaltungseinrichtung das Kirchenamt Osnabrück. Der Kirchenkreisverband ist zudem Träger der Diakonie Osnabrück Stadt und Land gGmbH.

Aktuelles aus dem Kirchenkreisverband

Große Begeisterung bei DiakonieStiftung
über Weihnachtsaktion 2016/2017

Große Begeisterung bei DiakonieStiftung über Weihnachtsaktion 2016/2017

Mehr als 25.000 € Spenden konnte die DiakonieStiftung Osnabrücker Land gemeinsam mit dem Meller und Wittlager Kreisblatt bei der Weihnachtsaktion 2016/2017 einwerben. Kuratoriumsvorsitzender Heiko Grube staunt über die große Hilfsbereitschaft der Bevölkerung…
[bitte lesen Sie weiter …]

Inklusives Programm
Mit bunter Vielfalt durch das Jahr

Mit bunter Vielfalt durch das Jahr

Bunt – das ist die Lieblingsfarbe in der Kontaktstelle für Inklusion in Osnabrück. In dieser Einrichtung des Kirchenkreisverbandes Osnabrück Stadt und -Land, wird ständig für die bunte Vielfalt aller Menschen gearbeitet. Als ein Ergebnis stellten Birgit Jaeger und Maren Mittelberg ein ebenso farbenfrohes Halbjahresprogramm vor.
[bitte lesen Sie weiter …]

Frauenmahl am 30. März 2017 in St. Katharinen, Osnabrück

Frauenmahl am 30. März 2017

Visionen vom guten Leben: Leben – Arbeiten – Wirtschaften
Wie sähe die Welt aus, wenn Arbeit und Leben keine Gegensätze wären? Wenn Familienarbeit, Pflege und Fürsorge den gleichen Stellenwert wie andere Wirtschaftszweige hätten? Wenn das gute Leben für alle im Zentrum des Handelns stünde?
[bitte lesen Sie weiter …]

Gendergerechtigkeit ist kirchliche Herausforderung

Gendergerechtigkeit ist kirchliche Herausforderung

Die Gerechtigkeit ist zweifelslohne die angestammte Aufgabe der Kirche – auch die Geschlechtergerechtigkeit. Ob tatsächlich die Gleichberechtigung in allen Bereichen von evangelischer Kirche und Diakonie umgesetzt wird, wurde zur Aufgabe der Steuerungsgruppe „Gender“ im Kirchenkreisverband Osnabrück -Stadt und -Land.
[bitte lesen Sie weiter …]

Improtestanten spielten mit jeder Körperfaser

Improtestanten spielten mit jeder Körperfaser

„Fünf-vier-drei-zwei-eins-los“, vielfach und lautstark wiederholt war dieser Ruf zugleich Anfang und Ende in der St. Katharinenkirche Osnabrück - der Anfang eines heiteren Abends mit Themen über Gott und die Welt und das Ende einer Ausstellung über Frauen der Reformation.
[bitte lesen Sie weiter …]